„Junge Talente früh entdecken“

Jens FellkePortrait, TrainerportraitLeave a Comment

Seit Januar 2019 arbeitet Tischtennis-Coach Oliver Alke aus Hamburg Vollzeit für die Stiftung compass. Sein erster Protegé, Lleyton Ullmann, ist vor kurzem ins DTTZ/DTTI in Düsseldorf umgezogen, jetzt gibt es mehr Zeit, sich um andere junge Talente zu kümmern, z.B. Eduard Kardon, Jahrgang 2014.

Lleyton wird immer schneller

Jens FellkePortrait, SpielerportraitLeave a Comment

”Jeder einzelne Ballwechsel soll dazu beitragen, daß Lleyton das Gefühl dafür bekommt, wann und wie er sein Spiel variieren und damit kreativ sein kann.“
Wer? Lleyton Ullmann aus Hamburg, der intensiv daran arbeitet, sein Potential als Tischtennis-Spieler zu auszuschöpfen.

David möchte überraschen

Jens FellkePortrait, Spielerportrait

David Björkryd ist 13 Jahre jung. Er liebt Tischtennis.
Anfang 2019 war er in Beijing um zu trainieren und etwas über Chinesen zu lernen.
„Sie sind sehr schnell und verteidigen sich gut. Sie sind gut in den „sauberen“ Ballwechseln. Sie sind jedoch schlecht, wenn es darum geht, Spin zu lesen.“

Alles fängt beim Menschen an

Jens FellkePortrait, Trainerportrait1 Comment

Oliver Alke ist Vollzeit-Coach für die Stiftung compass. Seine Aufgabe? Junge Talente im Norden Deutschlands zu finden und optimale Voraussetzungen dafür zu schaffen, damit sie als Spieler und Menschen wachsen können.

Der Schlüssel für Entwicklung

Jens FellkePortrait, TrainerportraitLeave a Comment

Evelyn Simon war die Trainerin von Benedikt Duda von seinem 10. bis 16. Lebensjahr.
Jetzt arbeitet sie mit Annett Kaufmann, einem der vielversprechendsten Talente Deutschlands im weiblichen Bereich. Evelyns Stichwort, wenn es um die Entwicklung junger Spieler geht: Menschlichkeit.