Jugend-Europameisterschaften 2022 beginnen – mehrere compass Talente sind am Start

compassAktuellesLeave a Comment

Ein Jahr ist seit den Jugendeuropameisterschaften 2021 vergangen, bei denen Annett Kaufmann drei Goldmedaillen bei den Schülerinnen (U15), darunter den Titel im Einzel, und Flavien Coton zwei Goldmedaillen im Schüler Doppel bzw. mit der Mannschaft gewinnen konnte.

Annett Kaufmann bei der Jugend-EM 2022 erstmals in der U19-Altersklasse am Start. Foto: WTT

Die diesjährige Ausgabe der Veranstaltung findet in Belgrad, Serbien, statt und insgesamt sind sechs compass Talente unter den Teilnehmern. Aus Deutschland werden Annett Kaufmann (U19), Josi Neumann (U15) und Noah Hersel (U15), aus Schweden David Björkryd (U19), aus Frankreich Flavien Coton (U15) und aus Österreich Nina Skerbinz (U15) ihr Bestes beim Saisonhöhepunkt des Nachwuchses geben. 


Bei den 2022 DUNAV OSIGURANJE Jugendeuropameisterschaften, die vom 06. bis 15. Juni stattfinden, sind 43 Nationen, 525 Spieler und 158 Trainer im Einsatz. Das Turnier beginnt mit den Mannschaftswettbewerben vom 06. bis 10. Juli. Die Einzelwettbewerbe (Einzel, Doppel und Mixed in den Kategorien U19 und U15) werden dann vom 11. bis 15. Juli ausgetragen.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden sie im Prospektus unter folgendem Link: Prospektus


Ein wenig Geschichte aus dem Jahr 2021

Letztes Jahr fand die Veranstaltung in Varazdin, Kroatien, statt, mitten in der Corona-Pandemie, aber die Spieler und Trainer waren mehr als glücklich, an der Jugendeuropameisterschaft teilnehmen und spielen zu können. Polen, Deutschland, Frankreich und Russland teilten sich die Goldmedaillen mit hervorragenden Leistungen in allen Disziplinen. Im Einzelwettbewerb holte Kay Stumper (Deutschland) den Titel bei den U19-Jungen, Elisabet Abraamian (Russland) siegte bei den U19-Mädchen, Felix Lebrun (Frankreich) bezwang im Finale der U15-Jungen Iulian Chirita (Rumänien) und Annett Kaufmann (Deutschland) dominierte den Einzelwettbewerb der U15-Mädchen und holte sich den Titel.

In diesem Jahr wird das Turnier ohne die Athleten aus Russland und Weißrussland ausgetragen. Dies hat der ETTU-Vorstand auf Empfehlung des IOC (Internationales Olympisches Komitee) beschlossen.


Flavien Coton will in der U15-Altersklasse gute Leistungen abliefern. Foto: WTT

compass Talente kämpfen um Medaillen

Interessante 10 Tage für die compass Talente haben heute in Belgrad begonnen. Annett Kaufmann wird zum ersten Mal in der U19-Kategorie spielen, Flavien Coton hat im Laufe des Jahres großartige Leistungen im U15 Jungeneinzel gezeigt, wo er sich mit seinen Landsleuten und vielen anderen messen wird. Außerdem wird Josi Neumann, die die U13 Weltrangliste anführt, die ältere Generation herausfordern.


Daniel Zwickl, Managing Director von compass:

„Ich habe selbst 7-mal an Jugendeuropameisterschaften teilgenommen und weiß daher sehr gut, was es für die Spieler (Trainer und Eltern) bedeutet, jedes Jahr im Juli bei dieser Veranstaltung anzutreten. Es ist der Höhepunkt des Jahres und ein langer, aber wirklich anspruchsvoller Wettbewerb. Ich bin gespannt, wie die Spieler mit den verschiedenen Situationen und Umständen umgehen werden.  Viele spannende Tage liegen vor uns. Ich wünsche unseren Spielern viel Glück, aber vor allem wünsche ich ihnen, dass sie ihre Spiele genießen und alles, was auf sie zukommt, annehmen.“


Josh Neumann wird in der U15-Altersklasse fast ausschließlich ältere Spielerinnen herausfordern. Foto: compass

Alle wichtigen Links und Informationen zur Veranstaltung:

Event-Informationen und Ergebnisse: Ergebnisse 

Livestream auf ETTU.tv: Livestream

Folgen Sie auch unseren compass Talenten auf Instagram: compass auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.