Gold im Doppel für Josephina Neumann

Jens FellkeAktuelles, Fakten, ResultateLeave a Comment

Die 12-jährige compass Spielerin Josephina Neumann hat beimWTT Youth Star Contender in Otocec, Slowakei, die Goldmedaille gewonnen. Zusammen mit einer anderen 12-Jährigen, ihrer Landsfrau Koharu Itagaki, besiegte sie im Finale des U15-Doppels ein belgisch-slowakisches Paar.

Die Sieger. Josephina Neumann und Koharu Itagaki gewannen das U 15-Doppel beim WTT Youth Star Contender in Otocec. Foto: Jie Schöpp, DTTB/tischtennis.de

Josephina Neumann und Koharu Itagaki besiegten im Halbfinale die topgesetzten Gaetane Bled/Leana Hochart aus Frankreich. Der Sieg war klar und eindrucksvoll in drei glatten Sätzen. Im Finale gegen Nina Barovcova/Lilou Massart, aus der Slowakischen Republik und Belgien, verlor das junge deutsche Team den ersten Satz mit 7:11. Danach gewann man überzeugend drei in Folge – 11:9, 11:8 und 11:7.


Josephina Neumann zeigte einmal mehr, dass sie in der U15-Altersklasse mit den Besten mithalten kann, obwohl sie drei Jahre jünger ist als viele ihrer Gegnerinnen. Foto: WTT

Viertelfinalistin im Einzel

Im Einzel wurde Josephina Neumann in der Gruppenphase Zweite, gewann zwei Spiele, verlor aber mit 2:3 und 13:15 im fümften Satz gegen Mariana Santa aus Portugal. In der K.o.-Phase konnte Neumann im Achtelfinale ihre Landsfrau Eireen Elena Kalaitzidou mit 3:1 besiegen. Im Viertelfinale war die Konkurrenz deutlich stärker und „Josi“ verlor 0-3 (9:11, 10:12, 8:11) gegen Bianca Mei Rosu aus Rumänien. Mei Rosu gewann auch die nächste Runde und verlor danach das Finale gegen Hana Goda aus Ägypten.

Die 14-jährige Goda holte in Otocec zwei Einzeltitel. In der Altersklasse U19 besiegte sie im Finale Charlotte Lutz aus Frankreich. Durch die beiden Siege verließ Hana Goda Otocec um 2 600 USD reicher.


Annett Kaufmann besiegt

Für compass Spielerin Annett Kaufmann verlief die Reise nach Otocec nicht sehr glücklich. Annett startete mit drei Siegen in die Gruppenphase und gab nur einen Satz ab. Im Achtelfinale besiegte Kaufmann ihre Nationalmannschaftskollegin Naomi Pranjkovic, verlor dann aber im Viertelfinale gegen Charlotte Lutz mit 2:3. Lutz wurde danach Zweite. Im Doppel waren Kaufmann/Pranjkovic top gesetzt, unterlagen aber im Viertelfinale der rumänischen Paarung Ioana Singeorzan und Dorottya Tolgyes aus Ungarn mit 2:3. 

„Solide Leistungen unserer beiden jungen Frauen“, kommentiert Evelyn Simon, compass Expertentrainer. „Und ein schöner Doppelerfolg der beiden jüngsten.“


Alle Informationen zum Event unter folgendem Link: WTT Youth Star Contender Otocec 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.