compass öffnet das Bewerbungsverfahren für Talente in 2023

Jens FellkeAktuelles, Entwicklung, Früh AnfangenLeave a Comment

Vor einem Jahr hat compass ein neues Auswahlsystem zur Nominierung zukünftiger Team compass Mitglieder eingeführt. Nun ist es wieder so weit. Im Januar 2023 wird intensiv daran gearbeitet, Talente zu finden, die mit Stipendien gefördert werden sollen.

Lizett Fazekas hat sich letztes Jahr für das Team compass beworben und seitdem eine beeindruckende Entwicklung genommen. 2022 war sie eine von vier neuen Spielerinnen aus vier verschiedenen Ländern, die in das Programm der Stiftung aufgenommen wurden. Foto: WTT

„Die Idee hinter dem neuen Auswahlsystem war, dass sich insgesamt mehr Spieler für unsere Stipendien bewerben und dass wir das Verfahren zusätzlich auch für Spieler aus mehr europäischen Ländern öffnen“,erzählt Daniel Zwickl, Managing Director von compass. „Letztes Jahr haben wir auf diese Weise zum Beispiel Lizett Fazekas gefunden, eine junge Ungarin, die 2013 geboren wurde, ein Stipendium bekommen hat und sich seitdem toll entwickelt hat.“


Im Auswahlverfahren gibt es mehrere Dinge zu tun: 

  • die Beschreibung des Projekts lesen (siehe unten in 4 Sprachen)
  • Zeigen Sie Ihr Interesse, indem Sie eine E-Mail an compass@compass-tt.eu senden
  • wir schicken Ihnen dann ein Bewerbungsformular für die Vorauswahl zu 
  • Füllen Sie das Formular aus und fügen Sie Folgendes bei: Spielerprofil, Motivationsschreiben, Videos

Nach Erhalt aller Unterlagen werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um weitere Informationen zu erhalten.


compass Managing Director Daniel Zwickl. Foto: compass

„Wir tun dies, um Trainern und Eltern die notwendige Hingabe und Ernsthaftigkeit für das Talent zu zeigen“,so Daniel Zwickl weiter. „Wenn wir die interessantesten Spieler ausgewählt haben, setzen wir uns mit den Eltern und Trainern in Verbindung, um das Umfeld und das Ökosystem rund um den Spieler kennenzulernen. Danach entscheiden wir uns schließlich.“

„compass wird weiterhin einen universellen Ansatz mit großer Vielfalt verfolgen. Wir suchen die großen Talente und sind sehr gespannt auf die Bewerbungen in diesem Jahr, vor allem von sehr jungen Spielern der Jahrgänge 2012 und jünger. Je jünger das Talent, desto besser für eine schnelle Entwicklung in jungen Jahren.“


Alle Informationen für eine Bewerbung bei compass zur Talentförderung unter folgendem Flyer (GER, ENG, FRA & ESP):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.